Indikationen

Unsere Indikationen: Wer kommt zu uns?

Behandelt werden erwachsene Männer mit:

Alkoholabhängigkeit

Medikamenten-abhängigkeit

Pathologischem Glücksspiel

Persönlichkeits-störungen

Anpassungsstörung

Schizophrenie

Affektiven Störungen (zB. Depression, bipolare Störungen)

Beikonsum von Cannabis und Partydrogen

Nicht behandelt werden Männer

die einer intensiven internistischen und/oder psychiatrischen Behandlung bedürfen und/oder deren Rehabilitationsfähigkeit nicht gegeben ist.

die aktuell substituiert werden oder Medikamente nach dem Betäubungsmittelgesetz nehmen

die jünger als 18 Jahre sind

bei denen eine akute Suizidalität besteht

Jeder Rehabilitand in der Fachklinik Hirtenstein durchläuft eine individuelle medizinische Behandlung, in der seine funktionale Gesundheit unter Berücksichtigung seiner umwelt- und personenbezogenen Faktoren bestmöglich wieder hergestellt werden soll. Der dazu benötigte zeitliche Rahmen für die stationäre Behandlung hängt vom individuellen Behandlungsverlauf und der sozialmedizinischen Begutachtung ab und kann entsprechend angepasst werden.

Print Friendly, PDF & Email