Hirtenstein 1, 87538 Bolsterlang

Kurzzeittherapie

Bolsterlang im Allgäu

Die Therapien kürzerer Dauer umfassen in der Regel sechs bis acht Wochen.

Die Auffangtherapie

Nach einer zunächst erfolgreichen Entwöhnungstherapie haben Sie einen Rückfall erlitten? Eine ambulante Therapie bringt nicht den gewünschten Erfolg oder gibt Ihnen nicht ausreichend Sicherheit? Ihre Erwerbsfähigkeit ist in Gefahr? Dann ist die Auffangtherapie das richtige für Sie!

Die Kurzzeittherapie: Sie sind noch nicht lange suchtkrank? Ihr soziales Umfeld ist intakt und eine anschließende Weiterbehandlung sichergestellt? Dann ist die Kurzzeittherapie für Sie geeignet.

Stationär – ambulante oder stationär – ganztägig ambulante Kombinationsbehandlung: Hier handelt es sich um eine Kombination aus stationärer und ganztägig ambulanter bzw. ambulanter Rehabilitation, die von den Kostenträgern als „Gesamtpaket“ verstanden wird. Die stationäre Phase erfolgt als Initialphase zu Beginn der Gesamtbehandlung.