Fachklinik Hirtenstein

Bolsterlang im Allgäu

Nächstes Ehemaligentreffen

26.09.2020

Einladung zum Beratungsstellentag

Am 23.10.2019 findet der jährlich Fach- und Beratungsstellentag in der Fachklinik Hirtenstein statt. Herr Dr. Max Braun, MPH, Chefarzt der Fachklinik Alpenland eröffnet den Fachtag am Vormittag mit einem Vortrag zum Thema „Neurobiologie der Abhängigkeitserkrankungen“, am Nachmittag finden Workshops zu aktuellen Themen statt sowie besteht die Möglichkeit zu persönlichem und fachlichem Austausch sowie zur Besichtigung der Klinik. Die Einladung ergeht nach den Sommerferien.

Freie Plätze

Sie wollen eine Therapie in unserer Klinik beginnen?

Therapieplatzanfrage
Sie haben Fragen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

+49 (0) 8326 311-101

Die Fachklinik Hirtenstein ist zertifiziert nach DO-QUA.R.

Ausstellungsdatum: 19.03.2019

Zertifiziert nach DO-QUA.R

Unsere Webcam

Die Fachklinik Hirtenstein

Die wunderschön gelegene Fachklinik liegt eingebettet in die beeindruckende Landschaft der Region Oberallgäu. Hier in Bolsterlang verwirklichen wir in unserer medizinisch-stationären Rehabilitationseinrichtung ein modernes Behandlungskonzept für Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol, Medikamente und pathologische Glücksspielsucht) mit 74 Plätzen in der Entwöhnungsphase und acht Plätzen in der Adaption.Ein hochqualifiziertes, erfahrenes Therapeuten- und Ärzteteam begleitet Sie auf Ihrem Weg in ein suchtmittelfreies, selbstbestimmtes Leben.

Das Spektrum an Therapieangeboten in der Fachklinik Hirtenstein ist vielfältig.

Im Mittelpunkt der Rehabilitation stehen Sie mit Ihren individuellen Stärken, Fähigkeiten und Kompetenzen.
Es geht um die schrittweise Umsetzung realistischer Ziele, die Sie aus der Sucht herausführen sollen.

Für erwachsene Männer mit:

Alkoholabhängigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Pathologischem Glücksspiel, vergesellschaftet mit

Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, affektiven Störungen (z.B. Depression, bipolare Störungen), Anpassungsstörung und Beikonsum von Cannabis und Partydrogen

Nicht aufnehmen können wir Männer:

Die jünger als 18 Jahre sind,

Die aktuell substituiert werden oder Medikamente nach dem Betäubungsmittelgesetz nehmen

Bei denen eine akute Suizidalität besteht

Oder deren Rehabilitationsfähigkeit nicht gegeben ist

Behandlungsziele:

Wiederherstellung der funktionalen Gesundheit nach ICF

Wiederherstellung der Erwerbsfähigkeit

Wiedereingliederung in das Berufs- und Erwerbsleben

Soziale Wiedereingliederung

Zugewinn an Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Belastbarkeit

Freude an der Beziehung zu anderen Menschen

Aufbau von abstinentem Freizeitverhalten

Das zeichnet uns aus:

Zahlreiche Indikationsgruppen (z.B. MPU-Vorbereitung, Tabakentwöhnung, Soziales Kompetenztraining, Bewerbungstraining, Achtsamkeit, Musiktherapie u.v.m.)

Umfangreiches Sport- und Freizeitangebot in wunderschöner Umgebung

Nähe zu touristischen Attraktionen, z.B. Hochseilgarten, Bogenschießen, Hörnerbahn und Minigolf

Luftkurort

Besonderes Augenmerk auf gesunde, ausgewogene Ernährung

Konsequente, das gesamte Therapiekonzept und den Therapieverlauf durchdringende Umsetzung des BORA-Konzepts (Berufliche Orientierung in der Rehabiliation Abhängigkeitskranker) der DRV

Unser Behandlungskonzept

Psychoanalytisch orientiert
Unsere Behandlungsmethode ist überwiegend psychoanalytisch interaktionell. Mit Hilfe gezielter therapeutischer Fragen und Interventionen unterstützt diese Therapieform Sie in der Ganzwerdung Ihrer Persönlichkeit, damit am Ende ein Suchtmittelgebrauch für Sie nicht mehr erforderlich ist.

Das Behandlungskonzept im Detail

Unsere Klinik

Mitten in der Ferienregion Oberallgäu
Die Fachklinik Hirtenstein liegt in einer der schönsten Gegenden Deutschlands und bietet Ihnen vielfältige Freizeit-, Erholungs- und Sportmöglichkeiten.

Weiterlesen

Stationäre Langzeittherapie

Die Ursachen und Hintergründe einer Sucht sind vielfältig. Sie möchten etwas verändern – aber wie? Unser erfahrenes interdisziplinäres Team unterstützt Sie auf Ihrem Weg.

Weiterlesen

Stationäre Therapien
kürzerer Dauer

Sie haben schon eine Rehabilitation abgeschlossen? Sie sind rückfällig geworden? Eine ambulante Therapie zeigt nicht den gewünschten Erfolg? Dann kann die Kurzzeit- oder Auffangtherapie für Sie die richtige Wahl sein.

Weiterlesen

Die Adaptionsbehandlung

Sie haben die erste Phase der Suchtbehandlung hinter sich und den Wunsch, stabil abstinent zu leben. In der Adaptionsphase können Sie sich unter realen Alltagsbedingungen den Anforderungen des Erwerbslebens und der eigenverantwortlichen Lebensführung mit Hilfe unserer therapeutischen und medizinischen Behandlung stellen. Sie sind untergebracht in modernen Einzimmerappartements mit eigenem Bad und eigener Küche.

Weitere Informationen

Ablauf der Therapie:
Ihre individuelle Planung

Unsere Behandlungsplanung orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und Ressourcen der Rehabilitanden. Zu jedem Zeitpunkt der Behandlung sind Sie in die Ziel- und Maßnahmenplanung maßgeblich eingebunden. Unser Therapieportfolio umfasst Psychotherapie, Sucht- und Sozialtherapie, Arbeits-, Ergo- und Sporttherapie, Lehrküche, Bewerbungstraining, umfassende sozialmedizinische Diagnostik und Anleitung zur Rekreation.

Mehr über den Therapieablauf

Therapiemaßnahmen:
Das richtige für Sie!

Ihr Kostenträger hat mit uns ein Konzept vereinbart, um Ihre Rückkehr in ein erfolgreiches Berufs- und Erwerbsleben so gut als möglich sicher zu stellen. Dazu dienen folgende Therapiearten.

Mehr zu unseren Angeboten

Die Aufnahme: Ihr Weg zu uns!

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Therapie in der Fachklinik Hirtenstein entscheiden. Voraussetzung ist immer eine Antragstellung durch den Betroffenen sowie der Sozialbericht. Das Wichtigste ist eine gültige Kostenzusage für Ihre Behandlung. Gerne erklären wir Ihnen die nötigen Schritte.

Informationen zum Aufnahmeverfahren

Impressionen aus der Fachklinik Hirtenstein!

Wir freuen uns auf Sie!

WIR FREUEN UNS AUF SIE!
DIE ORDENSWERKE ALS ARBEITGEBER

Wir freuen uns auf Ihre Mail . .

. . und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.




Print Friendly, PDF & Email