Mail eines ehemaligen Patienten vom 16.12.20

Mail eines ehemaligen Patienten vom 16.12.20

Liebes Hirtensteinteam,

ich wollte mal wiedereine kurze Statusmeldung abgeben und ein Lebenszeichen senden.
Leider haben wir ja alle ein nicht einfaches Jahr hinter uns. Umso zufriedener bin ich daß mich dieser ganze Corona-Wahnsinn nicht aus der Bahn geworfen hat und ich weiterhin abstinent sein kann und darf. Ein bisschen Stolz auf mich selber ist natürlich auch dabei.
Am schwierigsten ist eigentlich, dass unsere Selbsthilfegruppe flach fällt. Aber zum Glück haben wir dort im privaten Bereich auch alle einen sehr guten Draht zueinander und ich kann mich an jemanden wenden wenn es sein muss.
Ich hoffe doch es geht dem gesamten Team in Hirtenstein gut und alle sind gesund.
Bitte richten Sie die besten Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche an alle aus.
Ich hoffe es gibt im nächsten Jahr wieder ein Ehemaligentreffen. Dieses Jahr hab ich Hirtenstein nur im Vorbeifahren mal besuchen können, doch es ist immer wieder schön wenn ich an diese für mich so wichtige und ab dem gewissen Zeitpunkt schöne Zeit in der Klinik zurückdenke.

Viele liebe Grüße, bleibt alle gesund